to content

More Info

Naturpädagogik versteht Bildung als einen ganzheitlichen Vorgang. Neben spielerischem und forschendem Erkunden stehen die sinnliche Wahrnehmung, das kreative Gestalten, konkrete Zugänge und das Experimentieren im Vordergrund. Naturpädagogik ist gelebte Pädagogik. Praxisorientiertes naturwissenschaftliches Lernen steht hier immer im Mittelpunkt. Naturerfahrungen gehören für viele Menschen heute nicht mehr zum selbstverständlichen Alltag. Vor allem in städtischen Ballungsgebieten fehlen oft die direkten ursprünglichen Begegnungen mit und in der Natur. Allerdings sind diese gerade für Kinder von essenzieller Bedeutung. Die veränderte Lebenswirklichkeit von Kindern, gerade auch in der Umwelt- und Naturerfahrung, erfordert auch eine veränderte berufliche Qualifikation der pädagogisch Tätigen.

In diesem Lehrgang wird der praktische Zugang zum Kind und dessen Umwelt erläutert. Mit der Unterstützung der Montessori Pädagogik und der Bewegungs- und Wahrnehmungspädagogik wird ein ganzheitlicher Zugang zur Natur geschaffen - für unsere Schützlinge und uns selbst. Die Ziele der naturpädagogischen Arbeit werden mit Hilfe der thematischen Schwerpunkte "wachsen und werden", "hegen und pflegen", "Sinne", "Elemente", "Bewegungsanreize" und "naturnahes Wohnen" realisiert. Dies gilt sowohl für das Haus selbst als auch für die Erlebnisbereiche im Außengelände. Das besondere Anliegen ist, einen bewussteren, verantwortungsvolleren Umgang mit Lebewesen und der Umwelt zu initiieren. Damit ist auch ein bewussterer Umgang mit der eigenen Person verbunden. Die Auseinandersetzung mit der Natur, ihren Phänomenen und Prozessen hat positive Auswirkungen auf die gesamte Entwicklung der begleiteten Menschen.

Weitere Ziele:

  • Schulung der Sinne
  • Anregung der Fantasie 
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Vermittlung von Wertehaltungen und Schlüsselkompetenzen
  • fachliche, methodische und soziale Einschätzung und Handhabe der eigenen Fähigkeiten
  • Zeit und Raum geben für Naturbegegnung und Naturerlebnisse,
  • Spiel und Bewegung
  • Basteln und Kreativität
  • Zur Ruhe kommen und Stille-Übungen
  • achtsamkeitsbasierte Kommunikation
  • Erfüllung der österreichischen Bildungspläne und Behördenvorgaben

Web Address

http://www.ausbildungskompass.at/ausbildung107616-…

Description

Zielgruppe: Erwachsene mit abgeschlossener Schulbildung, Interesse an der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Erwachsenen im Bereich Natur, Umwelt und Erlebnispädagogik, Pädagogische Berufe (Kindergruppe, Tageseltern, Kindergarten, Schule, Hort, Freizeitbetreuung)Kurzinfo: Dieser Intensivlehrgang vermittelt ganzheitliche Grundkenntnisse in der Natur-, Umwelt- und Erlebnispädagogik und ist eine ideale komprimierte Höherqualifizierung für pädagogisches Personal. Das Verständnis für Natur und Umwelt wird gefördert und in pädagogischen Konzepten und Planungsarbeit erarbeitet und praktisch umgesetzt. Mit der Montessori-Pädagogik und den naturwissenschaftlichen Materialien, stehen viele praktische Zugänge im Mittelpunkt dieser Ausbildung. Die österreichischen Bildungspläne mit den verschiedenen Bildungs- und Erlebnisreichen werden damit erfüllt

Duration / Workload (ECTS)

380 UE / 4 Monate

Access Requirements

  • Mindestalter 18 Jahre
  • eigenberechtigt
  • abgeschlossene Grundschulausbildung
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • pädagogische Vorkenntnisse
Recommend
Send
to navigation